Prof. Dr. Wolf Ritscher und Sigrid Leyendecker

Weiterbildung in Systemischer Therapie
und Beratung

Die dreijährige Weiterbildung in Systemischer Therapie und Beratung ist für Personen in psychosozialen und beraterischen Arbeitsfeldern konzipiert. Sie besteht aus dem Grundkurs, dem Praxisjahr und dem Fortgeschrittenenkurs. Zu allen drei Ausbildungsteilen ist eine gesonderte Bewerbung erforderlich.
Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterbildung sind ein abgeschlossenes Studium in einem psychosozialen Beruf, mindestens 2 Jahre Berufstätigkeit und eine Tätigkeit in einem beruflichen Arbeitsfeld, in dem die Umsetzung systemischer Ideen und Vorgehensweisen möglich ist.

Inhalte:

  • Grundlagen von Systemtheorie, Konstruktivismus und weiteren für die systemische Praxis relevanten Theorien

  • Therapeutische Grundhaltungen und Zielsetzungen

  • Systemisches Fallmanagement

  • Geschlechtsspezifische Sichtweisen und Interventionen

  • Interviewtechniken und verbale, gestalterische und raum- und zeitorientierte systemische Arbeitsformen

  • Ressourcenorientierung, Lösungsorientierung

  • systemische Prävention und Rückfallprophylaxe

  • systemische Diagnostik und Prozessgestaltung, Settingfragen

  • systemische Teamarbeit und Kooperation

  • Beziehungsdynamik der unterschiedlichen Systeme und deren Zusammenspiel, Musterstrukturen, Kontextbezug

  • Humor in Beratung und Therapie

  • Rahmenbedingungen systemischer Beratung, Therapie und Sozialarbeit

Arbeitsmethoden:
Vortrag, Rollenspiel, systemische Gestaltung mittels Familienbrett, Handpuppen, Zeichnungen, Symbolen etc., Klein- und Großgruppenarbeit, Videoanalyse, Supervision.

DozentInnen der Weiterbildung:
Prof. Dr. Wolf Ritscher, Sigrid Leyendecker

Veranstaltungsort:
Waiblingen

 

Durchführung und Kosten:

Grundkurs:

  • 6 Einheiten à 3 Tage

  • pro Kurseinheit 305.-- € = insgesamt 1.830,-- €

  • zuzüglich einer einmaligen Organisationsgebühr 60.-- € 

Praxisjahr:

  • 6 Einheiten à 3 Tage

  • pro Kurseinheit 305.-- € = insgesamt 1.830,- €

  • zuzüglich einer einmaligen Organisationsgebühr 60.-- €

Aufbaukurs:

  • 6 Einheiten à 3 Tage

  • pro Kurseinheit 320.-- € = insgesamt 1.920,-- €

  • zuzüglich einer einmaligen Organisationsgebühr 60.-- €

 

Abschluss der Weiterbildung:

Die TeilnehmerInnen erhalten nach jedem Kursjahr und am Ende der 3-jährigen Weiterbildung jeweils Teilnahmebescheinigungen mit Stundenzahl und Beschreibung der Inhalte.
Die 3-jährige Weiterbildung schließt mit einer mündlichen und schriftlichen Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.

Bewerbungen:  

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • tabellarischer Lebenslauf mit Passfoto

  • Zeugnisse über die Berufsausbildung und bisherige Berufstätigkeit

  • gegebenenfalls Nachweise über bisherige therapeutische oder beraterische Weiterbildung und Nachweise über Selbsterfahrung

Bewerbungen jederzeit möglich. Die Bewerbungen werden in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.

Max. 11 TeilnehmerInnen

Aufnahmevoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium in einem psychosozialen Beruf

  • mind. zwei Jahre Berufspraxis

  • Berufstätigkeit, während der Systemische Therapie/ Systemische Beratung durchgeführt werden kann oder systemorientiert gearbeitet werden kann

  • Selbsterfahrung/Vorerfahrung in Systemischer Therapie und/oder anderen Verfahren

Nächster Kursbeginn: Januar 2010

Anmeldeschluss: 15. November 2009

Rücktritt von der Weiterbildung:
Ein Rücktritt ist bis spätestens 6 Wochen vor Beginn der Weiterbildung gegen eine Organisationsgebühr von Euro 60,-- möglich. Bei späterem Rücktritt wird die gesamte Teilnahmegebühr einbehalten.